Home

Insolvenzsicherung von Wertkontenmodellen und Zeitguthaben

Wir sichern für unsere Mitglieder die in den Bereichen der betrieblichen Altersversorgung, der Alterszeitguthaben und der Wertkontenvereinbarungen (Zeitwertkonten) eingebrachten Vermögen ihrer Arbeitnehmer für den Fall der Insolvenz des Arbeitgebers. Dies gilt insbesondere für gebildetes Vermögen nach dem Betriebsrenten- und Flexi-II-Gesetz.

Das Angebot des bAV Treuhand e.V. richtet sich an Arbeitgeber jeder Größenordnung. Für die Kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bietet der Verein eine neue Einstiegsperspektive in diese attraktiven und vor allem zukunftssichernden Modelle.

Mit seinen Angeboten hilft der bAV Treuhand e.V. seinen Mitgliedern die gesetzlichen Anforderungen der Insolvenzsicherung kostengünstig und effizient zu erfüllen.

Vorteile für Arbeitgeber

Die Langfristige Zielsetzung und die differenzierte Gesetzeslage machen die Modelle der flexiblen Arbeitszeitregelung komplex, jedoch höchst wirkungsvoll und nachhaltig  abseits jeder kurzlebigen Mode.

Die Lebensarbeitszeitmodelle gehören inzwischen zur Grundlage einer langfristigen Bindung der Fachkräfte an die Unternehmen.

Die Basis der Leistungen des bAV Treuhand e.V. bilden die bewährten Insolvenzsicherungsmodelle. So werden die rechtliche Sicherheit und die Gestaltungseffizienz sichergestellt.

Die fachübergreifenden Kompetenzen des bAV Treuhand e.V. werden durch ein funktionierendes Netzwerk mit Unternehmen aus den Bereichen IT-Wirtschaft und Finanzdienstleistungen stätig erweitert. So partizipieren die Arbeitgeber an der Flexibilität bei der Findung von individuellen Lösungen.

Haben Sie Fragen?

Dann zögern Sie nicht und nehmen Kontakt mit uns auf!